Pfaffenhofen: Unfall mit Schwerverletzten

Es vergeht mittlerweile kein Tag mehr ohne einen schweren Unfall auf der A9. Auch gestern Abend gegen 19 Uhr hat es in Richtung München wieder heftig gekracht. Kurz vor der Ausfahrt Pfaffenhofen erkannte eine 20-jährige Autofahrerin zu spät, daß der PKW vor ihr bremste und fuhr auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurden ihr Beifahrer, sowie der Fahrer des anderen Autos zum Teil schwer verletzt und mussten ins Krankenhaus. Wegen der Bergungsarbeiten war die A9 in Richtung München zeitweise komplett gesperrt. Autofahrer brauchten teils bis zu einer Stunde Geduld, es staute sich rund zehn Kilomter zurück.