Pfaffenhofen: Umweltmedaille für Kaplan

Große Ehre für einen Pfaffenhofener Umweltaktivisten: Herbert Kaplan hat die Bayerische Staatsmedaille für besondere Verdienste um die Umwelt erhalten. Kaplan leitet seit 40 Jahren die Amphibien-Schutzgruppe in Pfaffenhofen und ist damit in diesem Bereich ein Pionier in Bayern. Außerdem hat der Preisträger die Daten der wandernden Amphibien seit den 70er Jahren dokumentiert, seine Erfahrungen waren Grundlage für landesweite Schutzprogramme. Die Staatsmedaille stellt die höchste Auszeichnung dar, die der Freistaat Bayern für Verdienste um die Umwelt zu vergeben hat.