© istock_aristotoo

Pfaffenhofen: Turbo für Umgehungsstraße

In viereinhalb Jahren könnte der Bau der Pfaffenhofener Südumgehung beginnen. Wenn bei der Planung und Genehmigung alles glatt läuft. Eine Hürde ist auf dem Weg genommen: Die Regierung hat jetzt mitgeteilt, dass ein Raumordnungsverfahren nicht durchgeführt werden muss. Das heißt, dass die Planungen ohne Verzögerungen weitergehen können. Jetzt wird geprüft, wo die Knotenpunkte hinmüssen und ob Lärmschutzmaßnahmen getroffen werden.