Pfaffenhofen: Straßensammlung für Kriegsgräber

Sie sorgen dafür, dass die Kriegstoten nicht vergessen werden: Die Mitglieder des Volksbunds Deutscher Kriegsgräberfürsorge. Im Landkreis Pfaffenhofen startet kommenden Freitag die alljährliche Haus- und Straßensammlung. Dann ziehen Freiwillige von Haus zu Haus und bitten um Spenden. Diese werden für den Erhalt und zur Erstellung deutscher Kriegsgräber verwendet. Die Sammlung geht bis zum 4. November.