Pfaffenhofen: Stadtwerke verwirren Kunden

Da ist vielen Pfaffenhofenern erst einmal die Kinnlade heruntergefallen. Die Stadtwerke verlangten in einem Brief an die Kunden eine extrem hohe Abschlagszahlung. Die fiel gleich um ein Vielfaches höher aus als gewohnt. Außerdem sollte sie monatlich abgebucht werden, dabei muss sie nur alle vier Monate gezahlt werden. Wie die Stadtwerke mitteilen, handelt es sich schlicht um einen Fehler. Das Unternehmen wird in den kommenden Tagen die korrekten Rechnungen an die betroffenen Kunden versenden.