Pfaffenhofen: Stadt investiert Millionen

Die Stadt Pfaffenhofen nimmt in diesem Jahr für wichtige Projekte viel Geld in die Hand. Auf der gestrigen Stadtratssitzung ist der Haushalt sogar einstimmig verabschiedet worden. Über 23 Millionen Euro investiert die Stadt. Die größten Brocken sind dabei die neue Grund- und Mittelschule, der Straßenbau und das neue Hallenbad. Ganz ohne Schulden geht das zumindest in den kommenden Jahren nicht mehr. Die Rücklagen der Stadt Pfaffenhofen in Höhe von neuneinhalb Millionen Euro sind bald aufgebraucht.