Pfaffenhofen: Stabile Finanzen

Finanziell läuft es in Pfaffenhofen richtig gut. Das geht aus dem Halbjahresbericht der Kämmererin hervor. Sowohl laufende Kosten als auch Investitionen liegen alle im Soll. Eine positive Abweichung gibt es hingegen: Es wurden mehr Gewerbesteuern eingenommen als angenommen. Die fünf Millionen Euro sind bereits verplant: Damit will die Stadt Grundstücke für ein neues Baugebiet kaufen.