Pfaffenhofen: Sperrungen wegen Bürgerfest

Bewohner müssen in Pfaffenhofen ab heute mit Verkehrsbehinderungen rechnen. Der Aufbau für das Bürgerfest steht an. Deswegen gilt ein absolutes Halteverbot am Unteren und Oberen Hauptplatz sowie in der Löwenstraße, Frauenstraße und auf dem Sparkassenplatz. Die Straßen sind unter anderem über das Wochenende gesperrt. Auch der Wochenmarkt bringt Einschränkungen mit sich. Dieser findet am Samstag statt und auch hier gelten Halteverbote.

Über das gesamte Wochenende wird zudem der Untere und Obere Hauptplatz ab der Einmündung Auenstraße, die untere Löwenstraße, die Sonnenstraße, die Ingolstädter Straße (ab Einmündung Kellerstraße) und die Frauenstraße (ab Einmündung Stadtgraben) für den Verkehr gesperrt. Da der Wochenmarkt am Samstag, 18. Juni auf dem Volksfestplatz stattfindet, gilt dort in ausgewiesenen Bereichen ein Halteverbot. Das Parkhaus Auenstraße ist an diesem Wochenende nutzbar. Alle weiteren Parkmöglichkeiten in der Innenstadt sind unter pfaffenhofen.de/parken-und-shoppen zu finden. Betroffen von den Sperrungen ist auch der Stadtbusverkehr. Von Freitag bis Sonntag kann die Haltestelle Hauptplatz nicht angefahren werden, diese entfällt ersatzlos.
Fahrgäste können an der Haltestelle Schulstraße und evangelische Kirche ein- und aussteigen, um in die Innenstadt zu kommen. Auf der Linie 1 kann die Haltestelle Schulstraße Richtung Bahnhof/Königsberger Straße nicht angefahren werden. Die Haltestelle Kellerstraße kann von den Linienbussen ebenfalls nicht angefahren werden. Mit dem Expressbus sind, bis auf den Hauptplatz, alle Haltestellen von Samstagmittag bis Sonntagabend wie gewohnt erreichbar. Es kann jedoch aufgrund von Aufbauarbeiten sowohl vor Beginn der Veranstaltung als auch währenddessen zu Verzögerungen kommen.