Pfaffenhofen: Spendefreudig für Kriegsgräberfürsorge

Die Menschen im Landkreis Pfaffenhofen sind auch im vergangenen Jahr sehr spendabel gewesen. Bei der Sammelaktion des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge sind im Herbst knapp 35.000 Euro zusammen gekommen. Das sind rund 2.000 Euro mehr als 2015. In ganz Oberbayern wurden rund 770.000 Euro für die Pflege der Soldatenfriedhöfe des Ersten und Zweiten Weltkriegs gespendet.