Pfaffenhofen: Sechs Standorte für Corona-Schnelltests

Der Landkreis Pfaffenhofen gibt in Sachen Corona-Tests Gas. Spätestens nächste Woche sollen insgesamt sechs Standorte für Schnelltests zur Verfügung stehen. Dort sollen sich dann nicht nur Angehörige von Pflegeheimbewohnern unbürokratisch auf das Virus testen lassen können, sondern jeder. Neben Pfaffenhofen entstehen Standorte in Manching, Geisenfeld, Vohburg, Wolnzach und Reichertshausen. Das Corona-Schnelltest-Angebot des Landkreises Pfaffenhofen ist kostenlos.