Pfaffenhofen: Sanierung des Schyren-Gymasiums geht weiter

Die Sanierung des Pfaffenhofener Schyren-Gymasiums geht in die nächste Runde. Der Bauauschuss hat in seiner gestrigen Sitzung einem weiteren Bauabschnitt zugestimmt. Ab dem kommenden Jahr werden das Hauptgebäude und der Fachbereichstrakt in Angriff genommen. Neben neuen Fenstern bekommt die Schule auch eine bessere Wärmedämmung für die Fassade. Die Kosten für die Sanierung summieren sich auf bis zu sechs Millionen Euro. Bereits vor vier Jahren wurde der Verwaltungsbereich des Pfaffenhofener Schyren-Gymasiums auf Vordermann gebracht.