Pfaffenhofen: Sandra Landes leitet ab Mai die Polizeiinspektion

Die Polizeiinspektion Pfaffenhofen hat ab Mai eine neue Leiterin: Polizeioberrätin Sandra Landes. Sie ist am Vormittag offiziell im Kloster Scheyern in ihr Amt eingeführt worden. Im Radio IN-Interview erklärte die 41-jährige gebürtige Münchnerin, die in Schweitenkirchen aufgewachsen ist: „Ich war im Praktikum dort und im Jahre 2003 bis 2005 stellvertretende Dienstgruppenleiterin in meiner Heimatdienststelle. Ich freue mich darauf, es ist ein Heimspiel für mich und ich bin ein wenig stolz darauf, der Dienststellenleiter meiner Heimatdienststelle zu sein.“ Landes folgt auf den verstorbenen Helmut Fink. Sie lebt mit Partner und Kindern in Pfaffenhofen und war zuletzt stellvertretende Leiterin der Polizei am Flughafen-München. Die Polizeiinspektion Pfaffenhofen hat derzeit 60 Stellen, weitere sollen in den kommenden Jahren hinzukommen. 

© Polizei Oberbayern Nord