Pfaffenhofen: Romance-Scamming

Schon wieder ist das Bedürfnis nach Liebe im Internet ausgenutzt worden. Ein 52-Jähriger aus dem Landkreis Pfaffenhofen hat im März über eine Dating-App eine angeblich 38-jährige Französin kennengelernt. Nach kurzer Zeit wurde der Mann um Geld gebeten, welches er gutgläubig überwies. Mit dieser Masche ergaunerte der oder die Betrügerin insgesamt 17.000 Euro. Ein Treffen zwischen den beiden „Turteltauben“ fand nie statt.