© © Marco2811 - Fotolia.com

Pfaffenhofen: Proteste gegen geplante Asylbewerberunterkunft

Gegen eine geplante Asylbewerberunterkunft im Pfaffenhofener Gewerbegebiet Kuglhof regt sich heftiger Widerstand. Die Gewerbetreibenden haben laut Pfaffenhofener Kurier eine Bürgerinitiative gegründet und wollen das Vorhaben mit allen Mitteln verhindern. Sie befürchten, dass es negative Folgen für ihr Geschäft haben könnte. Die Bürgerinitiative hat bereits einen Anwalt eingeschaltet. Er soll versuchen, den Beschluss der Räte vorerst hinauszuzögern und das Vorhaben verhindern. Heute tagt der Bauausschuss. Er wird sich mit der geplanten Flüchtlingsunterkunft am Kuglhof beschäftigen. Dort wäre Platz für 112 Flüchtlinge.