Pfaffenhofen: Polizei ermittelt gegen Grapscher

Ein Vorfall, der sich bereits am Freitag vor einer Woche ereignet hat, überschattet das Volksfest in Pfaffenhofen. Wie erst jetzt bekannt wurde, hat die Polizei einen Mann festgenommen, der eine 38-Jährige im Bierzelt begrapscht haben soll. Der 18-Jährige wurde von einem Begleiter des Opfers der Polizei gemeldet, die ihn noch an Ort und Stelle mitnahm, so der Pfaffenhofener Kurier. Er und die Frau mussten die Nacht auf der Wache verbringen, da sich die Vernehmung als äußerst schwierig herausstellte. Beide waren betrunken und konnten sich nicht mehr richtig erinnern. Ob der 18-Jährige Pfaffenhofener wegen sexueller Nötigung angeklagt wird, entscheidet der Staatsanwalt, sobald alle Zeugen ausgesagt haben.