© Stadt Pfaffenhofen

Pfaffenhofen: Platz für neue Obdachlosenwohnungen

Neue Wohnungen für Obdachlose: Die Stadt Pfaffenhofen wird die Unterkunft an der Ingolstädter Straße ab diesem Sommer vergrößern. Direkt neben dem bisherigen Obdachlosenheim entsteht ein Erweiterungsbau für 1,2 Millionen Euro. Geplant sind zwei Holzhäuser.  Eines für Einzelpersonen, das zweite für Familien mit Kindern. Die Vorbereitungen laufen jetzt an, in den kommenden Wochen werden nicht mehr bewohnte Baracken auf dem Gelände abgerissen. Auch in Pfaffenhofen gibt es immer mehr Bedarf, vor allem durch Zwangsräumungen.Betroffen sind vor allem Familien – 14 sind es inzwischen.