© © Marco2811 - Fotolia.com

Pfaffenhofen: Pilotlandkreis bei Asylbetreuung

Der Landkreis Pfaffenhofen hat bei der Aufnahme von Flüchtlingen in letzter Zeit schon einiges gestemmt. Nicht nur deshalb wurde er jetzt von der Regierung von Oberbayern als Pilotlandkreis ausgewählt. Die bezahlt künftig acht neue Mitarbeiter, die für die Betreuung von Asylbewerbern zuständig sein werden. Sie werden dann direkt in den Gemeinden vor Ort sein, und sich um die Menschen dort kümmern. In Oberbayern ist Pfaffenhofen der einzige Landkreis mit dem Pilotprojekt. Nur in Ingolstadt und München läuft das Projekt bisher.