© Foto: Stadt Pfaffenhofen

Pfaffenhofen: Patenschaften für Flüchtlingskinder

Sie haben oft Krieg und Flucht hinter sich gelassen und wollen jetzt in unserem Land Fuß fassen. Ein erster Schritt für Flüchtlingskinder ist der Weg in den Kindergarten. Um diesen Schritt zu erleichtern, hat sich in Pfaffenhofen jetzt ein Projektteam gegründet. Es kümmert sich um Patenschaften für Flüchtlingskinder. Die Paten sollen den Kleinen und ihren Familien unter anderem den Tagesablauf in einer KiTa oder die Regeln im Straßenverkehr erklären. Das Projekt wird von der neu geschaffenen Koordinationsstelle für Integration bei der Stadt Pfaffenhofen unterstützt. Interessierte Paten werden noch gesucht.