© foto: Herbert Bungartz

Pfaffenhofen: Paradiesspiele mit 25 Veranstaltungen

Die Vorbereitungen laufen in Pfaffenhofen auf Hochtouren. In knapp einer Woche werden die zweiten Paradiesspiele eröffnet. 25 Veranstaltungen sind geplant. Auftakt ist am kommenden Freitag mit einer Lesung im Rathaussaal und anschließendem Open-Air-Konzert auf dem Hauptplatz mit den Dellnhauser Musikanten. Der Eintritt ist frei. Höhepunkt der Paradiesspiele ist aber Freilichtinszenierung des Stückes „Der Brandner Kaspar schaut ins Paradies“ vor dem Haus der Begegnung. Premiere ist am kommenden Samstag. Acht weitere Vorstellungen folgen bis zum 14. Juli.