Pfaffenhofen: O’zapft is nach zwei Schlägen

Nur zwei Schläge hat Pfaffenhofens zweiter Bürgermeister Albert Gürtner gebraucht. Dann war der Startschuss gestern für das Volksfest gefallen. Traditionell fanden sich viele Pfaffenhofener Vereine und Organisationen am Nachmittag auf dem Hauptplatz ein. Von dort aus wurde dann zum Festplatz an der Ingolstädter Straße gezogen. Das Volksfest in Pfaffenhofen dauert noch bis Dienstag den 15. September.