© foto: Polizeipraesidium Oberbayern Nord

Pfaffenhofen: Ohne Führerschein Unfall gebaut

Auf eine ganze Reihe besonders dummer Ideen ist ein 18-Jähriger aus Pfaffenhofen gestern Nachmittag gekommen. Nummer eins: Er nahm sich das Auto seiner Mutter ohne sie zu fragen. Nummer zwei: er fuhr los – ohne einen Führerschein zu haben. Nummer drei: er kam von der Straße ab und baute einen Unfall. Nummer vier: der junge Mann floh und lies das geschrottete Auto zurück. Nummer fünf: Er hatte überhaupt keinen Grund für den geplanten Ausflug. Für jede dumme Idee kommt jetzt ein Strafverfahren auf den Pfaffenhofener zu: Unbefugter Gebrauch eines  Kraftfahrzeugs, fahren ohne Fahrerlaubnis, unerlaubtes Entfernen vom Unfallort und ein Verstoß gegen die Ausgangsbeschränkungen.