© polizei

Pfaffenhofen: Nordic Walking Stock als Waffe missbraucht

Dass Nordic Walking Stöcke offenbar nicht nur zum Sporteln geeignet sind, das hat gestern eine Frau in Pfaffenhofen bewiesen. Sie geriet mit einer 51-Jährigen Spaziergängerin in Streit. Auslöser war deren nicht angeleinter Hund. Im Laufe der Auseinandersetzung schlug die Besitzerin des Hundes mit dem Griffstück des Stocks gegen den Brustkorb der 51-Jährigen. Als die Geschlagene die Polizei alarmierte, flüchtete die aggressive Sportlerin mit ihrem Auto. Die Geschädigte notierte sich das Kennzeichen – ob es sich bei der Halterin des Wagens auch gleichzeitig um die Täterin handelt, ermittelt jetzt die Polizei.