Pfaffenhofen: Neues Konzept für Heimatmuseum

Nur 400 Besucher pro Jahr finden den Weg ins Pfaffenhofener Heimatmuseum im Mesnerhaus. Das ist den Verantwortlichen definitiv zu wenig. In Zukunft sollen zehmal mehr Menschen das Museum für sakrale Kunst und Volksfrömmigkeit besuchen. Dazu muss aber ein völlig neues Konzept her und daran arbeitet die Stadt Pfaffenhofen mit Hochdruck. Fest steht bisher, dass die Ausstellung zurück in die Spitalkirche kommt. Über weitere Pläne für einen Besucherschub entscheidet dann der Stadtrat von Pfaffenhofen.