Pfaffenhofen: Neuer Eigentümer für BayWa-Gelände

Das BayWa-Gelände in Pfaffenhofen hat einen neuen Eigentümer. Nachdem die Stadt auf ein Vorkaufsrecht für das begehrte Grundstück verzichtet hat, gehört es jetzt der Volksbank Raiffeisenbank Bayern Mitte. Jetzt können die Planungen für das fast zwei Fußballfelder große Areal an der Münchener Straße starten. Dort sollen laut Pfaffenhofener Kurier nicht nur Wohnungen entstehen, sondern auch Büros, ein Hotel und Geschäfte. Auch mit einem Hochhaus mit bis zu neun Stockwerken auf dem ehemaligen BayWa-Gelände in Pfaffenhofen wird spekuliert.