Pfaffenhofen: Neue Fassaden am Hauptplatz

Die Pfaffenhofener kennen die Fassaden in ihrer Innenstadt so gut wie auswendig. Jetzt ist Umdenken angesagt, am Hauptplatz verändert sich in den kommenden Jahren das gewohnte Erscheinungsbild. Das Urban-Gebäude verschwindet und wird abgerissen. Auch beim Café Hipp tut sich was: Das Haus soll zumindest teilweise weg. Laut einem jetzt eingereichten Bauantrag ist geplant, den vorderen Teil abzureissen. Das Gebäude bekommt dann ein weiteres Stockwerk und wird wieder aufgebaut. Dabei sollen Teile der Fassade aus dem 19. Jahrhundert möglichst wieder originalgetreu nachempfunden werden. Bevor es losgeht, müssen die Pläne zur Umgestaltung erst noch durch den Pfaffenhofener Bauauschuss.