© lassedesignen-Fotolia

Pfaffenhofen: Neue Betrugsmasche mit falscher Bankmitarbeiterin

Vorsicht vor angeblichen Kontoüberprüfungen am Telefon – die Polizei warnt eindringlich vor falschen Bankmitarbeitern. Eine Frau aus Pfaffenhofen ist gestern Opfer dieser Betrugsmasche geworden. Die 51-jährige bekam einen Anruf von einer angeblichen Sparkassenmitarbeiterin. Die erschlich sich das Vertrauen und kam so an wichtige Bankdaten. Als die Betrügerin die Anweisung gab, zwei Tage nicht auf das Onlinekonto zuzugreifen, wurde die Pfaffenhofenerin stutzig. Zu spät: Auf ihrem Konto fehlten über 5.000 Euro.