Pfaffenhofen: Neue Asylunterkünfte in Wolnzach und Vohburg

Der Landkreis Pfaffenhofen hat jetzt zwei neugebaute Wohnanlagen für Asylbewerber angemietet. In Wolnzach und Vohburg können in den Neubauten jeweils 60 Menschen untergebracht werden. Die Mietverträge haben eine Laufzeit von je 10 Jahren. Damit könnten die Wohnungen auch später eventuell als Gemeinschaftsunterkunft oder als sozialer Wohnraum genutzt werden, so Landrat Martin Wolf. In Wolnzach sollen die ersten Flüchtlinge schon am 1.August einziehen.