Pfaffenhofen/Neuburg: Schulweghelfer gesucht

Am 14. September beginnt das neue Schuljahr. Mehrere Grundschulen im Landkreis Pfaffenhofen haben noch einen Bedarf an ehrenamtlichen Schulweghelfern. Zusammen mit der Verkehrswacht wollen die Polizeiinspektionen Geisenfeld und Pfaffenhofen schnellstmöglich einen Ausbildungslehrgang für angehende Schulweghelfer anbieten und durchführen.
Engagieren können sich alle Mütter, Väter, Großeltern, alle Erwachsenen und Schüler ab dem 13. Lebensjahr, die gerne helfen möchten. Anmeldungen nimmt Inspektion Geisenfeld entgegen.
Polizeiinspektion Geisenfeld:08452-7200
Verkehrserzieherin Frau Taube: 08452-720157.
Weitere Infos: https://www.stmi.bayern.de/med/aktuell/archiv/2018/18schulweghelfer/
Auch die Stadt Neuburg sucht wieder freiwillige Helfer und Schulbusaufsichten. Sie sind für die Kinder an den Bushaltestellen und beim Überqueren von Straßen da. Für den Einsatz gibt es eine finanzielle Entschädigung. Infos im Ordnungsamt unter 08431-55324