Pfaffenhofen/Neuburg: Grünes Licht für Rettungswagen

Der Landkreis Pfaffenhofen bekommt einen fünften Rettungswagen. Der regionale Rettungszweckverband hat gestern die Entscheidung zur Vergabe eines zusätzlichen Sankas in Jetzendorf getroffen. Voraussichtlich im September nimmt der Rettungswagen seinen Betrieb auf, so der Donaukurier. Welcher Rettungsdienst den Zuschlag erhält, steht noch nicht fest. Und auch im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen kommt ein weiterer Sanka zum Einsatz. Der dann vierte Rettungswagen wird in Rennertshofen stationiert und soll ebenfalls ab September fahren.