Pfaffenhofen: Motorradfahrer schwer verletzt

Großer Schreck für eine Ehefrau aus Pfaffenhofen – sie fand ihren Mann gestern Abend mit schweren Kopfverletzungen auf einem Feldweg. Der 36jährige hatte kurz nach 8 Uhr die Wohnung verlassen, um Pilze sammeln zu gehen. Als er nicht nach Hause kam, machte sich die Ehefrau auf die Suche. Sie fand ihn kurz vor 22 Uhr. Der 36jährige wurde zunächst mit dem Rettungswagen in die Ilmtalklinik gebracht und von dort mit dem Hubschrauber ins Ingolstädter Klinikum geflogen. Die Polizei geht derzeit davon aus, dass der 36jährige ohne Fremdbeteiligung vom Motorrad gestürzt ist und keinen Helm getragen hatte.