Pfaffenhofen: Motorradfahrer bei Unfall schwerst verletzt

Schwerer Unfall bei Pfaffenhofen: Dabei ist gestern ein Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt worden. Ein Renaultfahrer hatte beim Abbiegen den 55-jährigen auf seiner Maschine übersehen. Der prallte gegen die Seite des Autos, wurde 15 Meter durch die Luft geschleudert und blieb in einem Grünstreifen liegen.  Er erlitt so schwere Verletzungen, dass er mit einem Hubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden musste.