Pfaffenhofen: Mehr Zeit für Landrat Wolf

Der wiedergewählte Pfaffenhofener Landrat Martin Wolf soll mehr Zeit bekommen. Der Wahlleiter am Landratsamt hat ein Gerichtsverfahren eingeleitet, um ein amtsärztliches Gutachten des Landrats zu erstellen. Damit möchte man die Geschäftsfähigkeit des schwer verunglückten Landrats feststellen. Bis das Gutachten fertig ist, hat der an einer Gedächtnisstörung leidende Martin Wolf noch Zeit. Dem mit fast 75 Prozent wiedergewählten Pfaffenhofener Landrat konnte das Wahlergebnis noch immer nicht mitgeteilt werden.