© E. Steinbüchler

Pfaffenhofen: Mehr Rufbusse, mehr Anschlüsse

Ab Oktober soll in Pfaffenhofen das Rufbusnetz ausgebaut werden. Acht weitere Ortsteile werden angefahren. Nach telefonischer Anmeldung können Fahrgäste künftig zum Beispiel in Siebenecken, Haimpertshofen oder Fürholzen zusteigen. Es gibt zwei Routen zur Ilmtalklinik, zum Hauptplatz und zum Bahnhof und wieder zurück. Der Service steht Montag bis Freitag zur Verfügung, allerdings nur auf Anforderung. Im Gegensatz zu den Stadtbussen müssen Fahrten mit den Rufbussen bezahlt werden. Alle weiteren Informationen stehen auf der städtischen Internetseite.