Pfaffenhofen: Mehr Geld fürs Parken

Die Pfaffenhofener Autofahrer müssen wohl demnächst tiefer in die Tasche greifen, wenn sie ihr Auto in der Innenstadt abstellen. Die Stadtväter denken nämlich laut über eine Erhöhung der Parkgebühren nach. Damit sollen Parker vermehrt auf die umliegenden Parkplätze wie am Volksfestplatz oder in die Parkhäuser gelockt werden. Je weiter man im Zentrum parkt, desto teurer wird es, so der Pfaffenhofener Kurier. Ein Parkgutachten gibt es bereits, doch auch die Pfaffenhofener selbst dürfen noch ein Wörtchen mitreden. Zur Zeit berät eine Arbeitsgruppe des Stadtrates über die Parkgebühren-Erhöhung in Pfaffenhofen.