Pfaffenhofen: Mau-Mau Siedlung verschwindet

In Pfaffenhofen verschwindet in den nächsten Tagen ein Stück Geschichte. Die sogenannte MauMau-Siedlung an der Ingolstädter Straße wird abgerissen. Es handelt sich um kleine Häuschen, gebaut in den 50er Jahren. Sie wurden damals in der Nachkriegszeit errichtet, um der Wohnungsnot Herr zu werden. Die letzten Bewohner der baufälligen Gebäude sind vor kurzem ausgezogen. Hier möchte die Stadt eine Obdachlosenunterkunft bauen.