Pfaffenhofen: Marihuana im Rucksack – Haftbefehl

Der Polizei in Pfaffenhofen ist ein kleiner Schlag gegen die örtliche Drogenszene gelungen. Vor einigen Tagen fanden Kinder in einem Gestrüpp einen Rucksack mit seltsamem Inhalt.  Die informierte Polizei stellte 200 Gramm abgepacktes Marihuana sicher. Anschließend legten die Beamten den Rucksack wieder zurück und überwachten den Fundort.  Als Montagnachmittag ein junger Mann zu dem Rucksack ging, schnappte die Falle zu. Er wurde festgenommen und sitzt jetzt in U-Haft. Den 19-jährigen erwartet eine Anzeige wegen des Verdachts auf Drogen-Handel.