Pfaffenhofen: Legionellen im Hallenbad

Die Pfaffenhofener müssen in den nächsten Tagen und Wochen auf ihr Badevergnügen verzichten. Bei einer Routinekontrolle im Hallenbad sind Legionellen gefunden worden. Die Bakterien können unter anderem schwere Lungenentzündungen oder Durchfall auslösen. Das Gesundheitsamt hat die Leitungen bereits einmal mit einer hohen Dosis Chlor spülen lassen, jetzt folgen noch technische Überprüfungen und Laborkontrollen. Das Hallenbad wird frühestens Mitte Januar wieder zur Verfügung stehen.