© © apops - Fotolia.com

Pfaffenhofen: Lebenslang für Getränkemarktmord

Im Fall des Pfaffenhofener Getränkemarktmords ist jetzt das endgültige Urteil gefallen: Der 39-jährige Täter muss lebenslänglich ins Gefängnis. Der Mann wurde im vergangenen Juli vor dem Ingolstädter Landgericht zu lebenslanger Haft verurteilt.

Der Bundesgerichtshof verwarf die Revision des Angeklagten gegen dieses Urteil. Die Richter waren überzeugt, dass der 39-Jährige aus Habgier den Geschäftsführer eines Getränkemarkts erstochen hat – Motiv waren wohl Spielschulden.