Pfaffenhofen: Landrat zieht positive China-Bilanz

Fünf Tage lang ist eine Delegation aus der Region in der Millionenstadt Foshan in China gewesen. Unter ihnen auch Pfaffenhofens Landrat Martin Wolf. Der zog jetzt eine positive Bilanz seines Besuchs. „Es hat sich gelohnt“, so der Landrat wörtlich. Vorallem die Einblicke in die rasante Entwicklung der Region in China waren vorteilhaft. Jetzt wird geprüft, wie die bereits bestehende Partnerschaft zwischen Ingolstadt und Foshan konkret auf die ganze Region ausgeweitet werden kann. Ein weitere Besuch ist auch schon in Planung. Im nächsten Jahr möchten Vertreter aus Politik und Wirtschaft wieder nach Foshan reisen.