Pfaffenhofen: Landrat Wolf nimmt Wahl an

Gute Nachrichten vom wiedergewählten Pfaffenhofener Landrat Martin Wolf. Der schwer verunglückte Politiker hat die Wahl gestern angenommen. Seit drei Wochen scheiterten Versuche, Wolf das Wahlergebnis vom 7. Mai offiziell mitzuteilen. Gestern bekam der Landrat Besuch im Krankenhaus vom zuständigen Wahlleiter, seinem Stellvertreter und einem juristischen Beamten des Landratsamtes. Sie konnten Martin Wolf den Ausgang der Wahl mitteilen und er nahm mit einem eindeutigen „Ja“ an, heisst es in einer Pressemiteilung. Allerdings wird es noch dauern, bis er sein Amt antreten kann. Die vollständige Genesung des Pfaffenhofener Landrats nimmt voraussichtlich noch Wochen in Anspruch.