Pfaffenhofen: Landrat Martin Wolf dankt für Genesungswünsche

Pfaffenhofens Landrat Martin Wolf geht es langsam besser. Diese Nachricht brachte sein Stellvertreter Anton Westner mit von einem Besuch. Der Landrat bekomme weiterhin intensive therapeutische Anwendungen, die seiner Gesundheit förderlich seien, so Westner. Wolf dankt allen Bürgerinnen und Bürgern sehr herzlich für die vielen Genesungswünsche. Wie Westner weiter mitteilte, habe er sich mit Wolf auch über verschiedene aktuelle Themen unterhalten. Der Landrat war Anfang April bei München schwer mit seinem Motorrad gestürzt, nachdem ihn eine Autofahrerin übersehen hatte. Bei den Landratswahlen im Mai wurde er mit 75 Prozent der Stimmen wieder gewählt.