Pfaffenhofen: Landkreis will Vergleich mit Ex-Klinikleiter

Er wird sich seine Kündigung teuer bezahlen lassen. Der ehemalige Geschäftsführer der Pfaffenhofener Ilmtalklinik soll nun 190.000 Euro Abfindung bekommen. Dazu hat sich der Kreistag jetzt mit 42: 10 Stimmen durchgerungen. Damit will man einen langen Rechtsstreit umgehen, der noch teurer werden könnte. Außerdem will man das Image der Ilmtalklinik nicht weiter schädigen. Ihr sind wegen zurückgehender Patientenzahlen enorme Defizite entstanden. Jetzt müssen nur noch die anderen Beteiligten dem Vergleich zustimmen, wie etwa der Kelheimer Kreistag, der fünfzehn Prozent der Klinik hält.