Pfaffenhofen: Kurbekanntschaft zockt ab

Sie hat ihn auf Kur kennengelernt und ihn dann eiskalt ausgenommen. Fast eine halbe Million Euro knöpfte sie ihrem Opfer ab. Dafür hat sich eine 62-Jährige am Gericht in Pfaffenhofen verantworten müssen. Die Frau gab immer wieder vor, dringend Geld für Anwälte oder Autoreparaturen zu benötigen. Dabei hat die 62-Jährige weder einen Wagen, noch einen Führerschein. Ihrem leichtgläubigen Opfer verdrehte sie derart die Augen, dass er sich sogar von seiner langjährigen Ehefrau trennte. Was er nicht ahnte: Seine Kurbekanntschaft trieb ihn in den finanziellen Riun – fast eine halbe Million Euro zockte die 62-Jährige Frau ihm ab. Jetzt ist sie wegen Betrugs in 25 Fällen zu fast drei Jahren Gefängnis verurteilt worden.