Pfaffenhofen: Kulturförderpreis 2017 vergeben

Der Kulturförderpreis 2017 der Stadt Pfaffenhofen geht an den jungen Posaunisten und Schlagzeuger Daniel Reisner. Der 22-jährige aus Haimpertshofen spielt erfolgreich in vielen regionalen und überregionalen Formationen – von der Pfaffenhofener Stadtkapelle bis zum Jugendorchester der Bayrischen Staatsoper. Er hat zweimal im Europäischen Jugendsymphonieorchester in England und Norwegen mitgewirkt. Mit dem jährlichen Kulturpreis will die Stadt Pfaffenhofen junge Talente fördern und kulturelles Engagement würdigen. Der genaue Termin für die diesjährige Preisverleihung steht noch nicht fest.