Pfaffenhofen: Krimineller Enkel vor Gericht

Enkel sind nicht immer nur Grund zur Freude. Ein 20-Jähriger stand jetzt vor dem Pfaffenhofener Amtsgericht, weil er versucht hatte seinen Opa abzuzocken.
Er fälschte dessen Unterschrift einer Banküberweisung und wollte damit seine Rechnung für´s Fitnessstudio begleichen. Einem aufmerksamen Mitarbeiter der Bank fiel das auf. Er weigerte sich die Transaktion durchzuführen. Jetzt muss der 20-Jährige wegen Urkundenfälschung eine Strafe von 500 Euro zahlen.