Pfaffenhofen: Kontrollierter Biber-Bestand

Für die einen sind es niedliche Tiere, für die anderen einfach nur ein teurer Baumkiller. Der Biber spaltet die Gemüter wie kaum ein anderes Tier. Deshalb sollte eine Online-Umfrage im Landkreis Pfaffenhofen Licht ins Dunkel zum Biber bringen. Die Ergebnisse: Zwei Drittel der Teilnehmer sprachen sich für eine Obergrenze des Biber-Bestands aus. Außerdem soll die Bevölkerung rund um Diskussionen und Pläne um das Tier stärker eingebunden werden. Die wenigsten der online Befragten im Landkreis Pfaffenhofen wünschen sich, dass die Biber künftig sich selbst überlassen werden.