Pfaffenhofen: Kleine Landesgartenschau gestartet

89 Festtage bis Ende August – seit zwei Tagen findet die kleine Landesgartenschau in Pfaffenhofen statt. Sie könnte ein Sommermärchen in der Hallertau werden – vorausgesetzt das Wetter spiele mit, so Bayerns Umweltministerin Ulrike Scharf zur Eröffnung. Und das war gestern bereits der Fall – bei viel Sonnenschein kamen die ersten tausend Besucher und schlenderten durch die vier Themenparks. Schwerpunkt ist der Pfaffenhofener Volksfestplatz. Hier treffen die Besucher auf die Themengärten und das viel besuchte Schmetterlingshaus. Außerdem eroberten gestern hunderte Plastikenten die Ilm – sie nahmen an einem Entenrennen der Wasserwacht teil. Startpunkt war die Arlmühle im Bürgerpark – Ende Höhe Freibad.