Pfaffenhofen: Klausurtagung mit den Fraktionsspitzen

Asyl ist auch im Landkreis Pfaffenhofen nach wie vor das beherrschende Thema: Bei der Klausurtagung der Fraktionsspitzen wurden die Weichen für das weitere Vorgehen gestellt. Der Landkreis will in Zukunft auf die dezentrale Unterbringung von Flüchtlingen setzen. Darauf einigten sich die Spitzen der Kreistagsfraktionen. Dennoch wird man nicht auf Massenunterkünfte verzichten können. Auch der Öffentliche Personennahverkehr war Thema bei der Tagung in Beilngries. So will man den Grundstein für einen Einheitstarif in der Region legen. Themen waren außerdem: Die Ilmtalklinik, der Energie- und Umweltschutz sowie die Finanzen des Landkreises.