© Rynio Productions - Fotolia.com

Pfaffenhofen: Kaninchen verwahrlosen

Ein Züchter im Landkreis Pfaffenhofen hat seine Kaninchen völlig verwahrlosen lassen. Das Veterinäramt, Polizei und Tierschützer rückten am Freitag an, um die mehr als 20 Tiere zu retten. Sie lebten bei fast kompletter Dunkelheit in zu kleinen Ställen. Außerdem wurden sie kaum betreut. Das Heu war schimmelig, die Käfige verdreckt. Futter und Wasser war auch nicht vorhanden. Jetzt wird dem Mann ein Haltungsverbot auferlegt, das Veterinäramt erwägt außerdem Anzeige wegen Tierquälerei.