Pfaffenhofen: Jaguar entstellt

Da blutet jedem Autoliebhaber das Herz: Ein Unbekannter hat in Pfaffenhofen die Fahrertüre eines teuren Jaguars aufgeschnitten.  Nach der gründlichen Arbeit mit einer Metallschere klaffte ein großes Loch in der Türe – die Polizei geht nicht von einem versuchten Autoaufbruch aus.  Der Luxusschlitten stand auf einer Einfahrt eines Einfamilienhauses – die Vermutung liegt nahe, dass es sich um etwas persönliches gehandelt haben könnte. Der Schaden beläuft sich auf 3-Tausend Euro.